Beobachtung

Beobachten statt Bewerten

Einen Baustein der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) bildet die Beobachtung. Wenn wir es schaffen zu beobachten anstatt zu bewerten (Schlüsselunterscheidung), sorgt das für Klarheit und Verbindung. Die Menschheit verfügt über ein phänomenales biologisches Programm, das uns das Überleben bis heute ermöglicht hat: die Bewertung. Alles, was wir über unsere Sinne erleben, beurteilen wir – blitzschnell. So manches Mal hat uns dieses Programm vor dem sprichwörtlichen Säbelzahntiger gerettet. Heute leitet es uns durch die Wirren der modernen Zivilisation: innerhalb von nur 34 Millisekunden bewerten wir einen Menschen, den wir neu kennenlernen. Die… Weiterlesen »Beobachten statt Bewerten