Selbstempathie

Konflikte in Kitas

Entlastung bei Konflikten – Teil 1

Ein Konflikt am Arbeitsplatz kann unser Wohlergehen massiv beeinflussen. Entlastung bei Konflikten bietet die Selbstempathie. Simone, die Erzieherin der Froschgruppe, liegt wach im Bett. Der Wecker hat noch nicht geklingelt. Bei dem Gedanken, heute wieder in den Kindergarten gehen zu müssen, krampft sich ihr Magen zusammen. Seit einiger Zeit hat sie eine neue Kollegin bei den Fröschen. Am Anfang war sie total glücklich über Johanna. Der Weggang ihrer vorherigen Kollegin musste mit aufwändigen Interimslösungen überbrückt werden. Dann aber stellte sich heraus, dass Johanna alles besser wusste. Sie fing an, Simone… Weiterlesen »Entlastung bei Konflikten – Teil 1

Wertschätzung

Wertschätzung – Balsam für unsere Seele

Wann hat Ihnen das letzte Mal jemand gesagt, wie toll Sie Ihren Job machen? Wie gut behütet die Eltern ihre Kinder bei Ihnen wissen? Wie verlässlich Sie die Chefin in deren Abwesenheit vertreten? Was für ein Gewinn Sie für die Einrichtung sind? Wie kreativ Sie das letzte Fest organisiert haben? Wie gelassen Sie die letzte Krankheitswelle gewuppt haben? Wenn Sie jetzt nachdenken müssen, dann ist das zum einen traurig, zum anderen leider der Standard. Gratifikationskrise nach Prof. Siegrist Wertschätzung kommt oft viel zu kurz. Was ein dauerhafter Mangel dieses Bedürfnisses… Weiterlesen »Wertschätzung – Balsam für unsere Seele

Auch in der Kommunikation gilt: Kraftreserven einplanen

Jetzt mal ehrlich und unter uns: Explodieren Sie gelegentlich? Ist es Ihnen schon einmal passiert, im Eifer des Gefechtes etwas gesagt zu haben, was Ihnen später leid getan hat? Ist vielleicht schon einmal eine Beziehung zu einem Menschen durch so einen Ausbruch zerbrochen? Ich kann Sie beruhigen. Das Phänomen ist nicht unbekannt. Die Frage an dieser Stelle ist – wie können wir eigene Wutausbrüche vermeiden? Timing ist alles Viele Erwachsene haben verlernt, auf ihre Gefühle zu achten. „Schluck‘s runter!“ Kennen Sie das noch aus Kindertagen? Das mit dem Runterschlucken ist… Weiterlesen »Auch in der Kommunikation gilt: Kraftreserven einplanen

„Was sagt man da?!!“

„Was sagt man da?!!“ Hand aufs Herz – wenn Sie mit Kindern arbeiten oder eigene Kinder haben – gehört dieser Satz auch zu Ihrem Repertoire? Ich habe mich unlängst dabei ertappt. An der Wursttheke. Ein Klassiker. Die nette Fleischfachverkäuferin reckt sich mit einem Stückchen Fleischwurst über die Theke. Mein Sohn nimmt dieses etwas schüchtern entgegen. Stille. Für mich peinliche Stille. Ich halte es nicht mehr aus und sage zu meinem Sohn diesen Satz: „Was sagt man da?!!“ Jetzt ist mein Sohn peinlich berührt. Artig sagt er „Danke“ und verkrümelt sich… Weiterlesen »„Was sagt man da?!!“

Fragen kostet ja nichts! … Oder?

Simone ist Erzieherin. Sie hat von einem tollen Projekt gelesen. Sie ist ganz begeistert und würde dieses gerne in Ihrer Kita-Gruppe umsetzten. Dafür braucht sie zusätzliche personelle Unterstützung. Eigentlich wollte sie Tanja, ihre Kollegin aus der Froschgruppe, fragen. Sie hätte Simone sicher dafür begeistern können. Aber vorhin machte die Info die Rund, dass Tanja schwanger sei. Jetzt kommt sie erst mal nicht mehr in die Kita. Die anderen Kollegen kennt Simone noch nicht so gut, sie arbeitet noch nicht so lange in dieser Einrichtung. Sie könnte die Leitung ja mal… Weiterlesen »Fragen kostet ja nichts! … Oder?

Verbundene Wasserschalen

Selbstfürsorge – Kraft tanken für den ganz normalen Kita-Wahnsinn

Gerade die sozialen Berufe gehen manchmal an die Substanz. Ich höre das von Erziehern, Betreuern, Mitarbeitern von Pflegediensten, Lehrern, Krankenschwestern und -pflegern. In sozialen Berufen ist ein hohes Maß an Empathie gefordert – das Leben dreht sich um den anderen. Im Erzieheralltag dreht es sich in der Regel um die einzelnen Kinder. Dann gibt es aber auch noch die Eltern, die Leitung, den Träger und die Kollegen. Und wann geht es mal um Sie?! Auf Dauer können wir anderen nur dann Empathie geben, wenn auch wir ausreichend Empathie erhalten haben.… Weiterlesen »Selbstfürsorge – Kraft tanken für den ganz normalen Kita-Wahnsinn

Ein Blog für alle, die mit Kindern leben oder arbeiten

Liebe Leser, ich bin nun seit bald fünf Jahren als Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach Dr. Marshall B. Rosenberg, auch Wertschätzende Kommunikation genannt, tätig. In dieser Zeit habe ich mit vielen Einrichtungen zusammengearbeitet und viele Erzieher/innen und Mitarbeiter/innen von Kindertagesstätten, Kinderhorten und Krippen geschult. Zudem habe ich eigene Kinder. Mit diesem Blog möchte ich mit meinen Erfahrungen genau dieser Zielgruppe Unterstützung bieten. Und zwar in Form von echten Beispielen. Die Beispiele sind selbstverständlich verfremdet, so dass eine Wiedererkennung ausgeschlossen ist. Aber der GFK-Kern ist aus dem wahren Leben, so… Weiterlesen »Ein Blog für alle, die mit Kindern leben oder arbeiten